Cadzand-Bad

Cadzand-Bad: Holland's sonnigster Süden

Eine Prise Holland, ein Hauch Flandern, das ist Cadzand-Bad. Gelegen an der Belgischen Grenze schnuppert man Burgundische Sphäre; ungezwungenes Genießen und Schlemmern von den feinsten Dingen des Lebens.

Wandern auf den Dünen oder entlang der Brandung, genießen von salziger Seeluft und Sonne auf der Haut, das läßt Sorgen schnell vergessen. Einfach du selbst sein. Das is Cadzand, wo das Leben noch einfach ist, ohne Zwang. Eine Oase in der heutigen hektischen Welt.

Cadzand-Bad, gelegen an der Nordseeküste, ist der südlichste Badeort in den Niederlanden. Mutter Natur hat Cadzand mit einem 11 km langen Sandstrand und prächtigen reich beschenkt. Es ist eine der wenigen Küsten wo Sie während eines Spazierganges über den Dünen eine herrliche Panorama-Aussicht genießen können, über sowohl die See, den Strand als auch das Innenland. Das Suchen von Haifischzähnen am Strand erfreut sich bei vielen Besuchern von großer Beliebtheit. Außerdem ist so ein Haifischzahn ein schönes Souvenir. 

Cadzand ist ein ausgezeichnetes Ziel für Radfahrer.Es gibt viele sichere Radwege und ein ausgezeichnet ausgeschildertes Radwegenetz.  Das Radsportnetzwerk Zeeland (FIKS), zeigt die Umgebung auf herausfordernde Weise. Sie können außerhalb des Deichs radeln, mit Blick auf das Wasser, oder eine windstille Route hinter dem Deich wählen. Darüber hinaus führen die Routen entlang der vielen malerischen Dörfer der Region. Und natürlich hören die Routen nicht an der Grenze auf, sondern führen nur in Belgien weiter. FIKS ist so eingerichtet, dass Sie die Strecke und die Zeit Ihrer Radtour selbst bestimmen. Planen Sie Ihre Route mit dem Routenplaner. Sie müssen Ihr Fahrrad nicht mitbringen; in Cadzand-Bad hat Neptunus Tweewielers für jede Tour das beste (Elektro-)Fahrrad!

Natürlich sollte ein Besuch bei unseren befreundeten südlichen Nachbarn auf dem Ferienprogramm stehen. Das mondäne Knokke (10 Km), das mittelalterliche Brugge (30 Km), Gent (50 Km) und das historische Damme (20 Km) haben Ihnen sicher viel zu bieten. Ganz nah und doch ganz anders; einen Mittag bummeln und einkaufen entlang dem Boulevard in Knokke, genießen von Museen, von monumentalen Häusern langs den Kanälen und von malerischen Gassen und Parken in Brugge, oder culinärisch genießen in der Geburtsstadt von Til Eulenspigel.

Auch Sportbegeisterte kommen hier voll auf ihre Kosten. Tennis (in der Halle und im Freien), Squash, Rafting, SUP, Kajakfahren, (Katamaran-)Segeln, Minigolf und Reiten sind nur einige der vielen Möglichkeiten.

Weitere Tipps für einen Tagesausflug? Wie wäre es mit einem Einkaufstag in der Einkaufsstadt Sluis mit alten Stadtmauern und dem mittelalterlichen Belfort “Belfried” aus dem Jahr 1375, dem einzigen in den Niederlanden! Ein Besuch des Yachthafens und des Fischereimuseums von Breskens, des Straußenhofes, des Valkeniershofes, der Pferdemolkerei oder ein Besuch mit dem Boot bei den Seehunden. Genießen Sie das Spielen auf dem Spielbauernhof Pierewiet oder im Family Fun Parc Toversluis. Naturliebhaber sollten sich einen Besuch im ZWIN-Natuurpark und im Natuurpark Waterdunen nicht entgehen lassen. 

Kurzum, wenn Sie einmal hier gewesen sind, werden Sie auf jeden Fall wiederkommen!

Weitere inspirierende Tipps und Ausflüge finden Sie auf die Interaktive Karte und auf der Website des VVV-Zeeland.

 

© Neptunus 2020, alle rechten voorbehouden. | Realisatie: Laveto