COVID-19-update RSS Feed

Informationen zu Ihrem gebuchten Urlaub. Update 20.5.2020

20. Mai 2020

Ab dem 1. Mai konnten wir die ersten deutschen Gäste begrüßen. Sie sind also herzlich willkommen, Ihren Urlaub in Cadzand zu verbringen. Damit alles reibungslos abläuft, verweisen wir Sie auf unser COVID-19-Protokoll. Klicken Sie hier, um ihn anzusehen.

Zwischen den 15. Mai uns 29. Mai können wir 50% unserer Bettenkapazität vermieten. Zwischen 29. Mai und 1. Juli 75%. Ab 1. Juli 100%. Alle unsere Buchungen passen innerhalb des Prozentsatzes und Sie sind sicher, dass Sie das Ferienhaus belegen können.

In Cadzand und Umgebung sind alle Geschäfte, Fahrradverleih, Eisdielen, Strände und Dünen geöffnet. Sie können zu Fuß gehen und Rad fahren, so oft Sie wollen. Die Restaurants und Strandpavillons werden am 1. Juni eröffnet. Viele Restaurants sind für Mahlzeiten zum Mitnehmen geöffnet. Mundmasken sind nur in öffentlichen Verkehrsmitteln vorgeschrieben.

Die Grenze zu/von Belgien ist geschlossen für toeristische Ausflüge. Sie können wohl über Belgien nach Cadzand reisen (Transitverkehr) siehe Website: https://www.info-coronavirus.be/de/faq/ unter Transport und International; Welche Regeln sind anwendbar, wenn ich als Ausländer ohne Hauptwohnsitz in Belgien das belgische Staatsgebiet nur durchqueren möchte, um meinen Bestimmungsort zu erreichen?

Die deutsche Regierung gibt eine Reisewarnung bis zum 14. Juni heraus. Dies ist jedoch kein Reiseverbot. Aus diesem Grund nehmen wir für unsere Mieter keine Umbuchungen oder Mieterstattung vor. Es werden auch keine Gutscheine ausgestellt.

Algemeininformation zu der Regio Zeeland finden Sie hier.

Mögliche Szenarien, wenn Sie eine Reiserücktrittsversicherung haben

Im Falle einer negativen Reisehinweise, haben Mieter die die erste Anzahlung vor dem 27. Februar 2020 geleistet haben UND über uns eine Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen haben, Anspruch auf eine Rückerstattung des Versicherungsbetrages (Miete + Verwaltungsgebühren). Vorbehaltlich der Genehmigung durch den Versicherer, können Sie unter den gegebenen Umständen eine Entschädigung von der Reiserücktrittsversicherung verlangen.

Wenn Sie über uns eine Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen haben und Sie wegen einer nachweislich schweren Erkrankung (die Art der Krankheit ist unerheblich) von Ihnen oder einem Ihrer Mitreisenden nicht kommen können oder Ihre Reise vorzeitig abbrechen müssen, haben Sie Anspruch auf Erstattung des Versicherungsbetrags.

Bleiben Sie gesund!

Verwirklichung: TiDi Graphics