Corona-update

02-04-2020

Wir haben festgestellt, dass es viel Unruhe über alle Maßnahmen bezüglich des Corona-Virus gibt und wie sich dies auf Ihren gebuchten Urlaub auswirken wird.

Ist die Stornierung obligatorisch?
Sie sind nicht verpflichtet zu stornieren und wir werden Ihre Buchung nicht stornieren. Die Notverordnung für Zeeland, die am 27. März in Kraft getreten ist, macht es Ihnen jedoch bis 28. April unmöglich, die von Ihnen gemietete Ferienunterkunft zu nutzen. Diese Notverordnung verbietet Übernachtungen von (Gruppen von) Personen zur Entspannung in der Freizeit, die ihren Hauptwohnsitz anderswo haben.

Informationen von der Sicherheitsregion Zeeland finden Sie hier. Aktuelle Informationen für Deutschland finden Sie hier. Aktuelle Informationen für die Niederlande finden Sie hier.

Die von der niederländischen Regierung getroffenen Maßnahmen enden am 28. April 2020. Die Maßnahmen zum Verbot von Tourismus/Freizeitübernachtungen in Zeeland werden für einen längeren Zeitraum in Kraft bleiben. Sie werden vom Vorsitzenden der Sicherheitsregion bis spätestens 10. Mai 2020 auf der Grundlage der Notwendigkeit und der möglichen Verlängerung neu bewertet. Der Vorsitzende kann die Maßnahmen auch vor dem 10. Mai zurückziehen, wenn sie zur Gewährleistung der Kontinuität der Krankenversorgung nicht mehr erforderlich sind. Das genannte Datum 1. Juni bezieht sich nur auf Veranstaltungen, für die eine Lizenz erforderlich ist. Daher hat dieses Datum keine Bedeutung für Ihren gebuchten Urlaubsaufenthalt.

Mögliche Szenarien, wenn Sie eine Reiserücktrittsversicherung haben

Im Falle einer negativen Reisehinweise, haben Mieter die die erste Anzahlung vor dem 27. Februar 2020 geleistet haben UND über uns eine Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen haben, Anspruch auf eine Rückerstattung von 75% des Versicherungsbetrages (Miete + Verwaltungsgebühren). Vorbehaltlich der Genehmigung durch den Versicherer, können Sie unter den gegebenen Umständen eine Entschädigung von der Reiserücktrittsversicherung verlangen.

Wenn Sie über uns eine Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen haben und Sie wegen einer nachweislich schweren Erkrankung (die Art der Krankheit ist unerheblich) von Ihnen oder einem Ihrer Mitreisenden nicht kommen können oder Ihre Reise vorzeitig abbrechen müssen, haben Sie Anspruch auf eine 100%ige Erstattung des Versicherungsbetrags.

Wenn Sie selbst eine Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen haben, können Sie die Bedingungen bei Ihrer Versicherungsgesellschaft erfragen.

Was passiert mit meiner Reservierung?

In ALLEN Fällen bleiben die im Mietvertrag vereinbarten und mit dem Mietvertrag versandten Mietbedingungen gültig. 

Über eventuelle Umbuchungs- und Stonierungsmöglichkeiten wird aus Kulanzgründen kurzfristig (ca. 1 Woche bevor Anreisedatum) und in Absprache mit dem Vermieter entschieden. Wir bearbeiten momentan nur Stonierungen/Umbuchungsanträge von Buchungen mit einem endgültigen Ankunftsdatum am 18. April 2020. Die Mieter, die mit einem endgültigen Ankunftsdatum vom 18. April gebucht haben, haben von uns eine E-Mail mit dem Verfahren erhalten. 

Wir hoffen jedoch, dass sich mit den gegenwärtigen Maßnahmen die Situation schnell verbessert und bald alles wieder normal ist.

Bleiben Sie gesund!

Verwirklichung: TiDi Graphics